Als Flugpate entstehen Ihnen weder Kosten noch Arbeit, aber Sie retten Leben. Das Leben einer armen Fellnase….

Wenn Sie mit einer Airline fliegen die Tiere transportiert (zb Aegean,Lufthansa,Condor etc) dann melden Sie ich einfach bei uns und sagen Sie uns wann Sie in den Urlaub fliegen bzw. zurück fliegen. Mit Ihren Flugdaten melden wir das Tier/die Tiere auf dem Flug an. Am Tag vor dem Flug wird sich unsere Tierschützerin vor Ort mit Ihnen in Verbindung setzen um einen Treffpunkt auszumachen. Am Flugtag selbst treffen Sie sich und checken gemeinsam ein. Unsere Tierschützer sind Ihnen selbstverständlich behilflich und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Es entstehen keine längeren Wartezeiten oder Verzögerungen für Sie.
Telefonnummer der Abholer werden Ihnen natürlich rechtzeitig mitgeteilt.

Bei der Ankunft gehen Sie einfach zu Ihrem Gepäck, dort befindet sich in der Regel nicht weit davon auch das Sperrgepäck wo Sie Ihren Fluggast in Empfang nehmen. Das Flughafenpersonal ist oft sehr hilfsbereit und hilft Ihnen auch die Box auf einen Wagen zu heben. Draußen warten dann bereits pünktlich die Abholer und nehmen Ihnen Ihren Schützling ab. Ein kleines Tier (bis 5 kg) kann mit Ihnen in der Flugkabine reisen, die Tasche stellen Sie einfach unter Ihren Sitz.

Melden Sie sich bei uns wenn Sie einem Tier so helfen möchten, die Tiere werden es Ihnen danken.

Es ist eine ganz wunderbare Hilfe für uns!