Hier haben wir das Glück einen Shelter zu haben, wo wir Hunde und Katzen unterbringen können, die ausgesetzt, verletzt gefunden werden oder abgegeben werden. Unsere Cristina kümmert sich rührend um die Schützlinge.

Sie können dort zur Ruhe kommen, werden medizinisch versorgt und aufgepäppelt bevor sie vermittelt werden. In einigen Fällen finden sie auch ein Zuhause in Rumänen. Ein Versorgen auf der Straße ist leider nicht möglich. Sie werden in den seltensten Fällen geduldet. Meist werden sie als störend oder gefährlich empfunden und es werden die Hundefänger gerufen.
Werden sie von Hundefängern erwischt ist das ihr Todesurteil, sie werden nach Ablauf ihrer Frist umgebracht. Bis dahin fristen die Tiere ein Dasein oftmals ohne Futter und Wasser und sind schutzlos der Kälte und/oder Hitze ausgesetzt.